image image image
image

Familienforschung in Westpreußen


Wer die Vergangenheit nicht ehrt, verliert die Zukunft -
wer seine Wurzeln vernichtet, kann nicht wachsen.
(Friedensreich Hundertwasser)

Hinweise zur Familienforschung in Westpreußen





Ortsverzeichnisse und Landkarten






Ortsverzeichnisse


Ein Online-Ortsverzeichnis für Westpeußen finden Sie hier.

Johann Friedrich Goldbeck, Vollständige Topographie des Königreichs Preußen, 2. Teil: Topographie von Westpreußen, Marienwerder 1789 (Reprint als Sonderschrift Nr. 7 des Vereins für Familienforschung in Ost- und Westpreußen e. V., Hamburg 1969/1991);

Übersicht der Bestandtheile und Verzeichnis aller Ortschaften des Marienwerderschen Regierungsbezirks, Marienwerder 1820 (Reprint als Sonderschrift Nr. 77 des Vereins für Familienforschung in Ost- und Westpreußen e. V., Hamburg 1994);

Übersicht der Bestandtheile und Verzeichnis aller Ortschaften des Danziger Regierungsbezirks, Danzig 1820 (Reprint als Sonderschrift Nr. 47 des Vereins für Familienforschung in Ost- und Westpreußen e. V., Hamburg 1981);

G. König, Alphabetisches Verzeichnis sämtlicher Ortschaften und einzeln liegender Grundstücke des Preußischen Staates. Mit spezieller Bezeichnung sowie Angabe der Landwehr-Compagnien, Bataillone und Regimenter, ferner der landrätlichen Kreise, Pfarrkirchen Oberlandesgerichte, Landgerichte, Land- und Stadtgerichte, Friedensgerichte etc., 25 Hefte nach Regierungsbezirken, Magdeburg 1833-1835;

F. Jacobsen, Topographisch-statistisches Handbuch für den Regierungsbezirk Marienwerder, Danzig 1868;

Topographisch-statistisches Handbuch für den Regierungsbezirk Danzig, Danzig 1869;

Gemeindelexikon für die Provinz Westpreußen mit Kirchspiel und Standesamtszugehörigkeiten, Berlin 1898 (auch in anderen Jahren erschienen);

Die evangelischen Kirchengemeinden in Ost- und Westpreußen nach den Pfarr-Almanachen von 1912 und 1913 - Kirchspielverzeichnisse (mit alphabetischen Registern der eingepfarrten Orte, Sonderschrift Nr. 59 des Vereins für Familienforschung in Ost- und Westpreußen e. V., Hamburg 1987);

Bundesanstalt für Landeskunde und Raumforschung (Hrsg.), Verzeichnis der amtlichen Gemeinde- und Ortsnamen der Freien Stadt Danzig nach dem Gebietsstand am 31.08.1939, Bonn 1962;

Dr. Gerhard Reichling, Gemeindeverzeichnis für die Hauptwohngebiete der Deutschen außerhalb der Bundesrepublik Deutschland, 2. Auflage, Frankfurt/Main 1982;

Institut für Angewandte Geodäsie (Hrsg.), Historisches Ortschaftsverzeichnis Danzig-Westpreußen (= Band 7 von insgesamt 14 Bänden der Reihe historischer Ortschaftsverzeichnisse für ehemals zu Deutschland gehörige Gebiete - Zeitraum 1914 bis 1945), Frankfurt/Main 1997.




Landkarten

Topographische Karten für das Gebiet des ehemaligen Deutschen Reiches außerhalb der heutigen politischen Grenzen Deutschlands (Messtischblätter 1 : 25.000 und Großblätter 1 : 100.000) sind nur (!) über eine Online-Bestellung erhältlich beim Bundesamt für Kartographie und Geodäsie, Richard-Strauss-Allee 11, 60598 Frankfurt/Main und müssen ansonsten über den Buchhandel bezogen werden.

Zweisprachige Landkarten und Stadtpläne werden vom Höfer-Verlag angeboten.

Bei den Mormonen (Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage) gibt es einen Mikrofilm (# 068814) mit einer Karte des Deutschen Reiches (Maßstab 1:100.000 (1 km = 1 cm; Stand: vor 1918), der über die Genealogie-Archive (Family History Center) ausgeliehen werden kann.

Winfried Bliss, Die Plankammer der Regierung Marienwerder - Spezialinventar 1670 bis 1919, Köln/Wien 1982 (= Veröffentlichungen aus den Archiven Preußischer Kulturbesitz Band 19). Praktisch ein Bestandsverzeichnis über im Geheimen Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz vorhandene historische Karten über Westpreußen (insbesondere regionale und speziell einzelne Orte/Dörfer darstellende Karten - häufig mit zeitgemäßen Namensangaben zu den jeweiligen Grundstückseigentümern).

Winfried Bliss (Bearb.), Allgemeine Kartensammlung Provinz Westpreußen. Spezialinventar, Köln/Wien 2000 (= Veröffentlichungen aus den Archiven Preußischer Kulturbesitz Band 50).





Familienforschung in Westpreußen

www.westpreussen.de
image
image image image