image image image
image

Familienforschung in Westpreußen


Es soll vorkommen, dass die Nachkommen mit dem Einkommen
nicht mehr auskommen und dann vollkommen verkommen umkommen.
(unbekannter Autor)

Hinweise zur Familienforschung in Westpreußen





Ortsverzeichnisse und Landkarten






Ortsverzeichnisse


Ein Online-Ortsverzeichnis für Westpeußen finden Sie hier.

Johann Friedrich Goldbeck, Vollständige Topographie des Königreichs Preußen, 2. Teil: Topographie von Westpreußen, Marienwerder 1789 (Reprint als Sonderschrift Nr. 7 des Vereins für Familienforschung in Ost- und Westpreußen e. V., Hamburg 1969/1991);

Übersicht der Bestandtheile und Verzeichnis aller Ortschaften des Marienwerderschen Regierungsbezirks, Marienwerder 1820 (Reprint als Sonderschrift Nr. 77 des Vereins für Familienforschung in Ost- und Westpreußen e. V., Hamburg 1994);

Übersicht der Bestandtheile und Verzeichnis aller Ortschaften des Danziger Regierungsbezirks, Danzig 1820 (Reprint als Sonderschrift Nr. 47 des Vereins für Familienforschung in Ost- und Westpreußen e. V., Hamburg 1981);

G. König, Alphabetisches Verzeichnis sämtlicher Ortschaften und einzeln liegender Grundstücke des Preußischen Staates. Mit spezieller Bezeichnung sowie Angabe der Landwehr-Compagnien, Bataillone und Regimenter, ferner der landrätlichen Kreise, Pfarrkirchen Oberlandesgerichte, Landgerichte, Land- und Stadtgerichte, Friedensgerichte etc., 25 Hefte nach Regierungsbezirken, Magdeburg 1833-1835;

F. Jacobsen, Topographisch-statistisches Handbuch für den Regierungsbezirk Marienwerder, Danzig 1868;

Topographisch-statistisches Handbuch für den Regierungsbezirk Danzig, Danzig 1869;

Gemeindelexikon für die Provinz Westpreußen mit Kirchspiel und Standesamtszugehörigkeiten, Berlin 1898 (auch in anderen Jahren erschienen);

Die evangelischen Kirchengemeinden in Ost- und Westpreußen nach den Pfarr-Almanachen von 1912 und 1913 - Kirchspielverzeichnisse (mit alphabetischen Registern der eingepfarrten Orte, Sonderschrift Nr. 59 des Vereins für Familienforschung in Ost- und Westpreußen e. V., Hamburg 1987);

Bundesanstalt für Landeskunde und Raumforschung (Hrsg.), Verzeichnis der amtlichen Gemeinde- und Ortsnamen der Freien Stadt Danzig nach dem Gebietsstand am 31.08.1939, Bonn 1962;

Dr. Gerhard Reichling, Gemeindeverzeichnis für die Hauptwohngebiete der Deutschen außerhalb der Bundesrepublik Deutschland, 2. Auflage, Frankfurt/Main 1982;

Institut für Angewandte Geodäsie (Hrsg.), Historisches Ortschaftsverzeichnis Danzig-Westpreußen (= Band 7 von insgesamt 14 Bänden der Reihe historischer Ortschaftsverzeichnisse für ehemals zu Deutschland gehörige Gebiete - Zeitraum 1914 bis 1945), Frankfurt/Main 1997.




Landkarten

Topographische Karten für das Gebiet des ehemaligen Deutschen Reiches außerhalb der heutigen politischen Grenzen Deutschlands (Messtischblätter 1 : 25.000 und Großblätter 1 : 100.000) sind nur (!) über eine Online-Bestellung erhältlich beim Bundesamt für Kartographie und Geodäsie, Richard-Strauss-Allee 11, 60598 Frankfurt/Main und müssen ansonsten über den Buchhandel bezogen werden.

Zweisprachige Landkarten und Stadtpläne werden vom Höfer-Verlag angeboten.

Bei den Mormonen (Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage) gibt es einen Mikrofilm (# 068814) mit einer Karte des Deutschen Reiches (Maßstab 1:100.000 (1 km = 1 cm; Stand: vor 1918), der über die Genealogie-Archive (Family History Center) ausgeliehen werden kann.

Winfried Bliss, Die Plankammer der Regierung Marienwerder - Spezialinventar 1670 bis 1919, Köln/Wien 1982 (= Veröffentlichungen aus den Archiven Preußischer Kulturbesitz Band 19). Praktisch ein Bestandsverzeichnis über im Geheimen Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz vorhandene historische Karten über Westpreußen (insbesondere regionale und speziell einzelne Orte/Dörfer darstellende Karten - häufig mit zeitgemäßen Namensangaben zu den jeweiligen Grundstückseigentümern).

Winfried Bliss (Bearb.), Allgemeine Kartensammlung Provinz Westpreußen. Spezialinventar, Köln/Wien 2000 (= Veröffentlichungen aus den Archiven Preußischer Kulturbesitz Band 50).





Familienforschung in Westpreußen

www.westpreussen.de
image
image image image